Skip to content Skip to footer
Würden die Wesen den Lohn für das Verteilen von Gaben kennen, so wie ich, so würden sie nichts genießen, ohne etwas gegeben zu haben, und es würde der Makel des Geizes nicht ihr Herz umsponnen halten. Selbst den letzten Bissen, den letzten Brocken, würden sie nicht genießen, ohne davon auszuteilen, falls sie einen Empfänger dafür hätten. Da nun aber die Wesen den Lohn für das Austeilen von Gaben nicht so kennen wie ich, deshalb genießen sie auch, ohne etwas gegeben zu haben, und der Makel des Geizes hält ihr Herz umsponnen.
Itiv 26

Das benötigen wir - Dānavorschlagsliste

Nur mit eurer Hilfe kann der Fortbestand der Gemeinschaft gesichert werden. Folgende Dinge werden im Kloster momentan benötigt:

Lebensmittel

Bedarfsgegenstände

Größere Anschaffungen

die großen Anschaffungen sind auch mit größeren Kosten verbunden. Man kann auch mit kleinen Spenden dazu beitragen - z.B. Verwendungszweck "Regale"- 5€, etc.

Unterstützung aus der Ferne

Chanting und Meditation

Täglich von 05:00-06:30 Uhr & 19:00-20:30 Uhr

Almosengang

Mittwochs und Samstags auf dem Nienburger Wochenmarkt ca. 09:15-10:15 Uhr

de_DEDeutsch